Projekt

Community

BASILEA RE-Church

Ein Licht-Kunst-Musikprojekt in der Frankfurter St. Bonifatiuskirche

Ein Projekt von Herbert Cybulska (Licht) und Sebastian Studnitzy (Komposition, Trompete, Keys, Electronics)

Kirchen sind Orte der Spiritualität – und Orte der Begegnung. Für die Frankfurter Bonifatiuskirche trifft das besonders zu, ist sie doch architektonisch ein Bau des Neuen Frankfurt, eines internationalen Baustils,  der von Shanghai bis Mexiko immer noch viele Architekten und Gestalter fasziniert, herausfordert, animiert.

In der Kunstaktion BASILEA RE_CHURCHwird der Raum ganz im Sinne des Architekten Martin Weber zum Kunstraum. Die Mittel hierzu sind Licht und Musik. Sebastian Studnitzy (Trompete, Keys, Electronics) hat eigens dazu einen Soundtrack komponiert. Im Wechsel dazu spielen Musiker zu den Licht-Raum-Bildern von Herbert Cybulska auch live. Alle 30 Minuten ist Einlass. Die Besucher sind eingeladen, sich frei im Raum zu bewegen. Die Komposition von Sebastian Studnitzy und die Live Parts wechseln sich ab.

MUSIKER:

Sonntag: Matthias Hagedorn und Ensemble Ctrl_X (Orgel / E-Cello / Synthesizer)
Montag: Tobias Rüger (Solosaxophon)
Dienstag: Klaus Jöckel (E-Bass), Christoph Kuhn (Orgel)    
Mittwoch: Siegfried Kärcher (Electronics), Bastian Fiebig (Saxophon)
Donnerstag: Gregor Praml (Kontrabass)   
Freitag: Release

Bild: @ Herbert Cybulska


 

Lichtkunst Indoor

BASILEA RE-Church

18.–23. März 2018, 19:00–23:00 Uhr

 

St. Bonifatiuskirche, Holbeinstraße 70, 60596 Frankfurt am Main


Das Projekt wird unterstützt von

St. Bonifatiusgemeinde Frankfurt

Cybulska+Partners, Lighting Solutions


© Herbert Cybulska

© Herbert Cybulska

© Herbert Cybulska

© Herbert Cybulska

© Herbert Cybulska

© Herbert Cybulska

© Herbert Cybulska

© Herbert Cybulska



Karte