Projekt

Solutions

Blaue Stunde – Geboren in Offenbach

Thementag »Stadt und Menschen«: Filmscreening und Gesprächsrunde

Ein Dokumentarfilm von Angela Freiberg und Nina Werth

Der Dokumentarfilm „Geboren in Offenbach“ ist ein Langzeitportrait über drei Offenbacher Schwestern (19, 20 und 21 Jahre). Auch nach dem Tod ihrer strengen kosovoalbanischen Eltern, sind sie in diesen Traditionen gefangen. Nur eine der drei Schwestern schafft es, sich von den inneren kulturellen Banden zu befreien. Sie zahlt jedoch einen hohen Preis.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Screening  |  Filmvorführung

Blaue Stunde – Geboren in Offenbach

19. März 2018, 17:30–19:30 Uhr

 

Instituto Cervantes, Staufenstraße 1, 60323 Frankfurt am Main


Das Projekt wird unterstützt von

Polytechnische Gesellschaft



Karte