Projekt

Art

Your Point of View

Ein Projekt von Studio De Schutter in Zusammenarbeit mit Döllken Lighting

Ästhetisches Empfinden, individuelle Bedeutungszuschreibung und persönliche Haltungen sind maßgeblich vom Winkel unserer Betrachtung abhängig. Verändern wir unseren emotionalen oder geografischen Standpunkt, ändert sich die temporäre Perspektive und somit unsere Interpretation.

Die Gestaltpsychologie bestätigt dabei, dass uns die primären Grundformen Kreis, Rechteck und Dreieck als mythologisch und metaphysisch bedeutungsgeladene Interpretationsanker dazu dienen, die Komplexität unseres In- und Umfeldes zu erfassen und zu strukturieren. Die durch das Studio De Schutter in Partnerschaft mit Döllken Lighting entwickelte Lichtinstallation spielt, auf dieses Konzept aufbauend, zugleich mit Komplexität und Simplizität unserer Wahrnehmung und der facettenreichen Realität, die uns umgibt – Sie versteht sich als Anstoß zum Perspektivwechsel und fordert das Nachspüren und Auflösen unserer kognitiven Dissonanzen.

In Taunus- und Gallusanlage laden uns Gruppierungen einfarbiger Lichtlinien zu einer explorativen Erkundungstour unserer eigenen Wahrnehmung ein. Es liegt an uns, von unseren ersten Eindrücken und Meinungen zum eigentlichen Wesen und Selbstverständnis einer Sache vorzudringen, unsere Standpunkte und Perspektiven zu verändern – denn es existieren vielfältige Wege etwas zu verstehen.

What is YOUR POINT OF VIEW?

» Mehr Informationen unter www.studiodeschutter.com

Bild: © Studio De Schutter


 

Lichtkunst Outdoor

Your Point of View

18.–23.März 2018, 18:00–06:00 Uhr

 

Gallusanlage und Taunusanlage, Gallusanlage und Taunusanlage, 60329 Frankfurt am Main


Das Projekt wird unterstützt von

Döllken Lighting



Karte